Kabarett

Aktuelles

Schluss Dam!t - Eine satirische Jahresdiagnose

Schluss Dam!t - Eine satirische Jahresdiagnose

 

02.12.21 bis 18.02.22 CH | Produktion der Oltner Kabarett-Tage | Regie: Nicole Knuth | Tickets

 

Eine Bernerin mit italienischen Wurzeln, ein Oberaargauer in Bern, eine Deutsche mit Schweizer Affinität und ein Oltner aus Leipzig werfen zusammen einen satirischen Blick auf das vergangene Jahr und suchen nach Pointen auch jenseits der Pandemie: Welche Schlagzeilen spreadeten mehr als das Virus, welche Ideen hätte man besser unter Quarantäne gestellt und gelten 1,5 Meter Abstand auch für Lobbyist*innen?

Frech und scharfsinnig werden die Schweiz und der grosse Kanton, sowie die wichtigsten Ereignisse des Jahres analysiert, und vom europäischen Quartett unter der Regie der Kabarettistin Nicole Knuth präsentiert. Die abwechslungsreiche Jahresdiagnose misst Fieberkurve und Puls unserer Zeit. Ein rasanter Abend mit Szenen, Einzelnummern und guten Geschichten. Von deutscher Präzision bis zu Berner Gemütlichkeit: Figuren wie Catena mit Ukulele, die liebenswürdigen Senioren Ruedi & Heinz und eine Moderatorin aus Deutschland, die sich in Neutralität übt, lassen 2021 hochleben. Damit ein Jahr zum Vergessen nicht ganz vergessen geht!

Rechte / Gestalltung / Foto: Otner Kabarett-Tage 

"Geheimnisse"

"Geheimnisse"

Wiederaufnahme 25. bis 28. Februar 2022 | 20 Uhr | Nato Leipzig | Regie: Volker Insel | 

 

Drei Freundespaare treffen sich zu einem gemeinsamen Abendessen um die angekündigte Mondfinsternis zu betrachten. Es hätte ein schöner Abend werden können, doch leider kommt Jemand auf die Idee: " Alle Handy auf den Tisch!" 

Alle Telefonate müssen öffentlich geführt werden, alle Nachrichten vorgelesen und alle eingehenden Bilder gezeigt werden. Schließlich hat doch iemand etwas zu verbergen. Was als Spaß begann, endet in der Katastophe. Und da schaut man dch gerne zu.

 

Plakat: Thomas T. Müller

Mutti kann es besser

Mutti kann es besser

Ende Januar? - Kann sein! |  Leipzig | Kabarett „academixer“ | Regie: V. Insel | Tickets

Die Fortsetzung des Erfolgsprogrammes "Mutti vor der Tür". EIn kabarettistischer Theaterabend der unanstrengend die Themen des modernen Familienaltages behandelt. Wie lebt man gleichberechtigt miteinander und wird doch den traditionellen Geschlechterrollen gerecht? Wie stellt man sich ganz persönlich den Herausforderungen des Klimawandels? Und wie überhaupt kann man Beruf, Familie und eigene Wünsche und Interessen unter einen Hut bringen? Mutti hat zu all diesen Fragen ihre eigene Meinung und weiß es natürlich auch besser.

Rechte: Kabarett academixer GmbH | Gestaltung: Raum II  | Foto: Tom Schulze

Wollen Sie Wippen

Wollen Sie Wippen

4. März | 20 Uhr | CH - Chaste da Cultura - Fuldera | KünstlerDuo "Straumann / Hart" | Regie: C. Müller |

Mehr Termine unter DOU

Ein Lesestück mit viel subtilem Humor, geschrieben und entwickelt während der Krise für schwierige und gute Zeiten. Das Stück kann ohne viel Aufwand schier überall zur Aufführung gebracht werden. Es braucht einzig zwei Stühle. Sowie Sitzgelegenheiten für das hörende Publikum

| Foto: Remo Buess | 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung